Mehr für Beamte

Von | 10. Mai 2010

melden die Nürnberger Nachrichten am 5. März 2010:

„Die Bezüge der Bundesbeamten sollen bis Sommer 2011 um 2,1% erhöht werden, die Pensionen um 1,02%, jeweils in drei Stufen. Einen Gesetzentwurf, der sich am Tarifabschluss für die Angestellten des öffentlichen Dienstes orientiert, brachte das Bundeskabinett auf den Weg. (dpa)“

und die Renten? =>  NULL Prozent!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte rechnen und als Zahl eintragen: *