Hoffnung für Rentner (?)

  • Rente

Bezüge sol­len bis 2026 um jähr­lich zwei Pro­zent anstei­gen“, schreibt die SZ am 20. Novem­ber 2012, basie­rend auf dem neuen Ren­ten­ver­si­che­rungs­be­richt für 2012. Der Autor, Tho­mas Öchs­ner, ent­larvt aller­dings, warum diese Annahme auf mehr als wacke­li­gen Füßen steht und wahr­schein­lich ihr Papier nicht wert ist! So sol­len die Bezüge bis 2026 jähr­lich um 2% steigen.

Fakt ist aller­dings, dass  der männ­li­che Rent­ner Mitte 2009 im Durch­schnitt 983 Euro erhielt und 2 Jahre spä­ter nur noch 977 Euro; im Klar­text: Die Ren­ten sin­ken! Bei den Frauen lagen die Ren­ten übri­gens bei 707 Euro im Osten und 505 Euro im Westen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte rechnen und als Zahl eintragen: *