Kategorie Archive: Allgemeines

Neurentner in Nürnberg erhalten im Schnitt unter 1.000 Euro Rente

Von | 13. Dezember 2018

Männer, die 2017 in Nürnberg erstmals eine Rente bezogen, erhielten im Schnitt 953 € und Frauen 721 €. Die Armutsgefährdungsgrenze liegt derzeit bei 1.074 €. Der vierte Bericht der Staatsregierung zur sozialen Lage in Bayern besagt, dass 56,8 % der Frauen insgesamt (also mit allen Einkunftsarten) ein monatliches Nettoeinkommen von unter 1.500 € beziehen. Bei… // Weiterlesen »

Betriebsrenten: Alte Männer und jüngere Frauen

Von | 12. Dezember 2018

Das Bundesarbeitsgericht hat in einem Urteil entschieden, dass Arbeitgeber berechtigt sind, die Witwenrente zu kürzen, wenn die Frau deutlich jünger ist als der Hinterbliebene. In dem umstrittenen Fall war die Klägerin 15 Jahre jünger als der Verstorbene Ehemann; die Vereinbarung in diesem Fall besagte, dass „die Witwenrente für jedes über zehn Jahre hinausgehende Jahr des… // Weiterlesen »

Hoffnung für Betriebsrentner zur Senkung von KV-Beiträgen

Von | 8. Dezember 2018

Seit 2004 zahlen Versicherte der gesetzlichen Krankenversicherungen Beiträge für die KV und Pflegeversicherung in Höhe von rund 20% bis zur Höhe der Beitragsbemessungsgrenze. Das Gleiche gilt für Direktversicherungen. Diese Beiträge sollen möglicherweise ab Januar 2019 wieder, wie schon vorher, auf die Hälfte (also in Summe rund 10 %) gesenkt werden. Lesen Sie dazu: Handelsblatt vom… // Weiterlesen »

Langeweile im Ruhestand?

Von | 13. April 2016

Muss nicht sein! Darf nicht sein! Auf unserer Website www.50PlusConsulting.de unter „Links“ finden Sie eine große Auswahl an Anregungen für alle denkbaren Bereiche und Interessengebiete. Klicken Sie gerne mal rein – und wenn Sie glauben, etwas fehlt oder Sie kennen ein Angebot, das Sie weiterempfehlen möchten, melden Sie sich bitte. 

Centrum für International Migration und Entwicklung

Von | 20. März 2016

Unter „Der Vermittler“ beschreibt die SZ am 19./20. März 2016 diese sehr interessante Vermittlungsgesellschaft, die in Zusammenarbeit von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und der Bundesagentur für Arbeit (BA) gegründet wurde.  Derzeit sind 500 Fachkräfte im Einsatz; etwa 30% in Afrika und je 20% in Asien, Ost- oder auch Südosteuropa. Im Durchschnitt dauern… // Weiterlesen »

Neuer Kooperationspartner und Trainer bei 50PlusConsulting

Von | 4. Januar 2016

Wir freuen uns, Ihnen unseren neuen Kooperationspartner und Trainer,  Herrn Diplom Volkswirt Horst Scholl vorstellen zu können. Herr Scholl (60) verbrachte praktisch sein ganzes Berufsleben bei Hewlett-Packard in verschiedenen Positionen, zuletzt als Personalleiter in Böblingen, mit den Schwerpunkten Mitarbeiterübernahmen und Outplacement.  Nach seinem frühzeitigem Ausscheiden 2015 findet er nun neue Herausforderungen bei 50PlusConsulting als Kooperationspartner, Berater… // Weiterlesen »

Angela Merkel – und „Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern“

Von | 20. Dezember 2015

„Manche unserer Gegner können es sich nicht verkneifen, uns in der Zuwanderungsdiskussion in die rechtsextreme Ecke zu rücken. Nur weil wir im Zusammenhang mit der Zuwanderung auf die Gefahr von Parallelgesellschaften aufmerksam machen. Das, liebe Freunde, ist der Gipfel der Verlogenheit. Und eine solche Scheinheiligkeit wird vor den Menschen wie ein Kartenhaus in sich zusammenbrechen.… // Weiterlesen »

Neulich im Hotel: Ausweis vorlegen

Von | 20. Dezember 2015

Tagtäglich überschreiten tausende von Flüchtlingen ohne Papiere unsere Grenzen und werden nicht einmal registriert. Glaubt man der aktuellen Tagespresse, sollen sich schon über 200.000 derartige Personen in unserem Land aufhalten. Damit werden Sicherheit und Gesetze der Bundesrepublik Deutschland jeden Tag mit Wissen des Bundesinnenministeriums und von Frau Kanzlerin Merkel außer Kraft gesetzt. Ohne Konsequenzen! Bislang… // Weiterlesen »

Betriebsrente auch bei Spätehe

Von | 9. Dezember 2015

meldete die FAZ am 5. August 2015, mit folgendem Sachverhalt: „Arbeitgeber dürfen die Rente für die Witwer oder den Witwer eines verstorbenen Arbeitnehmers nicht davon abhängig machen, dass die Ehe nicht lange genug bestanden hat. Das Bundesarbeitsgericht verwarf am Dienstag die verbreitete „Spätehenklausel“, weil sie eine Altersdiskriminierung bedeute. Die beiden Vorinstanzen hatten noch anders entschieden.… // Weiterlesen »

Handbuch zur Rente im Ausland

Von | 5. Dezember 2015

Etwa 2 Millionen Renten werden von der Deutschen Rentenversicherung ins Ausland überwiesen. Rainer Hellstern ist Betreiber und Autor des Blogs „Auswandern-Handbuch.de“. Dort schreibt er seit 2008 über die Themenfelder Arbeit, Leben und Rente im Ausland – namentlich als „Rentner im Ausland“. Nun hat er seine Informationen in einem sehr empfehlenswerten Buch zusammengefasst mit dem Titel… // Weiterlesen »