Hoffnung für Betriebsrentner zur Senkung von KV-Beiträgen

Von | 8. Dezember 2018

Seit 2004 zahlen Versicherte der gesetzlichen Krankenversicherungen Beiträge für die KV und Pflegeversicherung in Höhe von rund 20% bis zur Höhe der Beitragsbemessungsgrenze. Das Gleiche gilt für Direktversicherungen. Diese Beiträge sollen möglicherweise ab Januar 2019 wieder, wie schon vorher, auf die Hälfte (also in Summe rund 10 %) gesenkt werden. Lesen Sie dazu: Handelsblatt vom 2. 10. 2018.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte rechnen und als Zahl eintragen: *