Bücher » Aus­stieg mit Mitte 50

Ausstieg mit Mitte 50

Frühpensionierung als Chance zum Neubeginn

Her­stel­lung und Ver­lag: Books on Demand GmbH, Norderstedt
Über­ar­bei­tete 3. Auf­lage: April 2017, 14,95 €
ISBN 9783744812726

Das Buch ist im Buch­han­del oder auch als e‑book erhältlich. 
⇒ Tha­lia
⇒ ama­zon

Immer mehr Men­schen been­den heute ihr Berufs­le­ben mit Mitte oder Ende 50. Dabei tau­chen für die meis­ten, die Alters­teil­zeit oder Früh­pen­sio­nie­rung in Anspruch neh­men, drän­gende Fra­gen auf. Der Aus­stieg aus dem Berufs­le­ben will inner­lich und äußer­lich vor­be­rei­tet sein.

Die­ses Buch ist ein wich­ti­ger Beglei­ter für alle, die sich gedank­lich oder tat­säch­lich auf die Zeit „nach dem Beruf“ vor­be­rei­ten möchten.

Die über­ar­bei­tete Neu­aus­gabe erschien im April 2017.

⇒ Inhaltsverzeichnis und Leseprobe als PDF

Rezensionen

CAPITAL, 11/03, unter Buchtipp
„Per­spek­ti­ven für den Ruhe­stand: […] In sei­nem Buch beschreibt er [Herb Stumpf] pra­xis­nah die Her­aus­for­de­run­gen – und bie­tet für die auf­tre­ten­den Pro­bleme ganz­heit­li­che Lösun­gen an.“

DIE WELT, 15.04.2003, in BERUFSWELT PERSONALNEWS
„[…] Jetzt gibt es das her­vor­ra­gende Buch von Herb Stumpf ‘Aus­stieg mit Mitte 50’ aus dem Kösel Ver­lag. […] Ein wert­vol­ler Rat­ge­ber, der viele wich­tige Hil­fe­stel­lun­gen gibt – vor allem die Chance zum Neubeginn.“

PSYCHOLOGIE HEUTE, 5/2003
„[…] eine gute Ori­en­tie­rungs­grund­lage für einen neuen Anfang nach dem Berufsleben.“

PERSONALFÜHRUNG, 3/2003
„Herb Stumpf […] hat ein lehr­rei­ches Buch über den Über­gang in die dritte Lebens­phase geschrieben.“

GESÜNDER LEBEN, 9/10/2003
„[…] Die­ses Buch hilft dabei, die Zeit ’nach dem Beruf’ in den Griff zu bekommen.“

DER HANDEL, 10/2003
„Gekonnt aus­stei­gen […] In sei­nem Werk schil­dert er per­sön­li­che Erfah­run­gen, gibt nütz­li­che Tipps und zeigt, wie man sich am bes­ten auf die ‘Zeit danach’ vorbereitet.“

DER EVANGELISCHE BUCHBERATER, 4/2003
„Ein sehr ver­nünf­ti­ger Rat­ge­ber von einem, der das selbst erlebt [hat] und offen­sicht­lich damit gut umge­hen kann […]“

MANAGEMENT UND TRAINING, 10/2003
„Das Buch kann Betrof­fe­nen nütz­li­che Unter­stüt­zung bieten […]“

HR-TODAY, Zürich, 4.10.2003
„[…] Er beschreibt offen seine Ängste, zeigt bei­spiel­haft eine solide Alters­fi­nan­zie­rung auf und beschreibt schließ­lich Mög­lich­kei­ten, um wie­der eine loh­nende Auf­gabe und eine neue Iden­ti­tät zu finden.“