Zum Inhalt springen
Aktuelles

Aktuelles

Grundrentenzuschlag

Seit Februar die­sen Jah­res wer­den alle Bestands­ren­ten seit Ren­ten­be­ginn 1992 von der DRV für alle 26 Mil­lio­nen Rent­ner über­prüft. Ein Antrag dies­be­züg­lich muss nicht gestellt wer­den! Bescheide, falls zutref­fend, wer­den dann auto­ma­tisch zuge­stellt. Ein Zuschlag wird rück­wir­kend zum 1. Januar 2021 ausgezahlt. 

1‑tägiges Seminar zur Vorbereitung auf den Ruhestand in Wiesbaden am 19. Oktober 2022

Am 19. Okto­ber 2022 fin­det ein Semi­nar in Wies­ba­den statt. Thema: “Vor­be­rei­tung auf den Ruhe­stand – Wenn das Wochen­ende 7 Tage hat“. // Refe­rent: Horst Scholl, Senior-Bera­­ter bei 50P­lus-Con­­su­l­­ting. // The­men­über­sicht und Inhalt des Semi­nars fin­den Sie hier. Tagungs­ort: Nach­bar­schafts­haus Wies­ba­den e.V., Rat­haus­str. 10, 65203… Wei­ter­le­sen »1‑tägiges Semi­nar zur Vor­be­rei­tung auf den Ruhe­stand in Wies­ba­den am 19. Okto­ber 2022

Neues Seminar in Wiesbaden am 17.5.2022

Am  17. Mai 2022 fin­det ein Semi­nar in Wies­ba­den statt. Thema: “Vor­be­rei­tung auf den Ruhe­stand – Wenn das Wochen­ende 7 Tage hat“. // Refe­rent: Horst Scholl, Senior-Bera­­ter bei 50P­lus-Con­­su­l­­ting. // The­men­über­sicht und Inhalt des Semi­nars fin­den Sie hier. Tagungs­ort: Nach­bar­schafts­haus Wies­ba­den e.V., Rat­haus­str. 10, 65203 Wies­ba­den… Wei­ter­le­sen »Neues Semi­nar in Wies­ba­den am 17.5.2022

Verteilung Rentenhöhe Deutschland 2021

Fol­gende Zah­len sind der SZ vom 14.12.2021 ent­nom­men, die sich auf die „Ren­ten­in­for­ma­tion“ der DRV beruft:  Mög­li­che Höchst­rente 2021: Brutto 2.961,20 € / Netto (nach Abzug KV + PV) 2.636,09  minus indi­vi­du­elle Steuer. Anzahl Rent­ner, die eine Höchst­rente erhal­ten ( > 45 Jahre  Bei­träge ein­be­zahlt!):… Wei­ter­le­sen »Ver­tei­lung Ren­ten­höhe Deutsch­land 2021

Rentenhöhen in Deutschland 2021

Von der Deut­schen Ren­ten­ver­si­che­rung gibt es 4 x im Jahr ein Mit­tei­lungs­blatt namens „zukunft jetzt“. Aus­gabe 4 (Dezem­ber 2021) lie­fert zur Ren­ten­höhe drei inter­es­sante Bei­spiele: Peter Mül­ler, Indus­trie­kauf­mann in Essen hat 45 Jahre gear­bei­tet. Sein Ver­dienst ent­sprach in jedem Jahr dem Durch­schnitts­ein­kom­men. Er erhält pro… Wei­ter­le­sen »Ren­ten­hö­hen in Deutsch­land 2021

Seminare 50PlusConsulting zur Vorbereitung auf den Ruhestand

Lei­der hat sich bezüg­lich der Mög­lich­keit von Prä­­senz-Semi­­na­­ren auf­grund von Corona nicht viel geän­dert. Viele unse­rer Fir­men­kun­den sind nach wie vor sehr zöger­lich und war­ten ab. In den Feri­en­mo­na­ten ohne­hin. Ab Herbst hof­fen wir wie­der Semi­nare für Geimpfte, Gene­sene oder getes­tete Per­so­nen durch­füh­ren zu kön­nen.… Wei­ter­le­sen »Semi­nare 50PlusConsulting zur Vor­be­rei­tung auf den Ruhestand

Inflationsrate: Fiktion und Wahrheit

Im Morning­Brie­fing von Gabor Stein­gart am 11.08.2921 wer­den die Fik­tion einer EZB und des Sta­tis­ti­schen Bun­des­amts, was die Infla­ti­ons­rate betrifft, sehr deut­lich auf den wah­ren (!) Punkt gebracht. Hier der Link: https://news.gaborsteingart.com/online.php?u=m1nRqyL19187.  Die­ses sehr emp­feh­lens­werte, alter­na­tive Medium kön­nen Sie übri­gens kos­ten­frei abon­nie­ren (siehe im Link ganz unten).… Wei­ter­le­sen »Infla­ti­ons­rate: Fik­tion und Wahrheit

Wer hart arbeitet, hat viel weniger von der Rente

schreibt die SZ am 17. August 2021, mit dem Unter­ti­tel: „Arbei­ter leben im Schnitt vier Jahre kür­zer als Beamte […]“. Hier der lesens­werte Link: https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/rente-fuer-arbeiter-beamte-lebenserwartung‑1.5383591  Der Unter­schied zwi­schen Beam­ten­pen­sio­nen und Ren­ten für beson­ders hart arbei­tende Män­ner und Frauen, im Ver­hält­nis zur Lebens­er­war­tung wird hier sehr… Wei­ter­le­sen »Wer hart arbei­tet, hat viel weni­ger von der Rente

Renten- und Pensionshöhe in Deutschland

  • Rente

Fol­gende Werte sind der FAS vom 20. Juni 2021 ent­nom­men. Als Quelle wird das BMAS genannt. Diese Beträge erhal­ten der­zei­tige Ruhe­ständ­ler (Brutto / Euro / je Bezie­her / Durch­schnitts­werte): Aus der gesetz­li­chen Ren­ten­ver­si­che­rung: 1.250 Betrieb­li­che Alters­vor­sorge [inkl. Zusatz­ver­sor­gung des öffent­li­chen Diens­tes (ZÖD)]: 500 (dar­un­ter ZÖD: 355)… Wei­ter­le­sen »Ren­ten- und Pen­si­ons­höhe in Deutschland

Online Coaching und Seminare zur Vorbereitung auf den Ruhestand

Nach­dem Ter­mine zu unse­ren sehr gut besuch­ten Prä­senz­se­mi­na­ren auf­grund von COVID vor­aus­sicht­lich auch im Jahr 2021 unmög­lich sind, bie­ten wir als Alter­na­tive ver­mehrt Online-Bera­­tung an, die sehr gut ange­nom­men wird: Dauer: Für Ein­zel­per­so­nen ca. 3 – 4 Stun­den.  / Für Grup­pen bis max 5 Per­so­nen: 3… Wei­ter­le­sen »Online Coa­ching und Semi­nare zur Vor­be­rei­tung auf den Ruhestand

Rente und Pension: Erschreckender Unterschied

schreibt die Süd­deut­sche Zei­tung am 6. 11. 2020 und bezieht sich auf den „Alters­si­che­rungs­be­richt 2020 der Bun­des­re­gie­rung“. Machen Sie sich Ihr eige­nes Bild indem Sie auf die­sen Link zur SZ und den ent­spre­chen­den Arti­kel kli­cken: „Vie­len Rent­nern geht es gut“.  Und gegen Gebühr, gibt es… Wei­ter­le­sen »Rente und Pen­sion: Erschre­cken­der Unterschied

Immer mehr Senioren überschuldet

Aus den Nürn­ber­ger Nach­rich­ten vom 11. Novem­ber 2020 stam­men diese Fak­ten: Die Wirt­schafts­aus­kunf­tei Credit­re­form mel­det in ihrem Schuld­ner­at­las 2020, dass sich seit 2013 die Zahl der über­schul­de­ten Ver­brau­cher mit Alter ab 70 ver­vier­facht hat, auf 470.000 Per­so­nen. Alleine in den letz­ten 12 Mona­ten stieg sie… Wei­ter­le­sen »Immer mehr Senio­ren überschuldet