Semi­nare » Kom­men­tare

Kommentare zu den Seminaren

Sehr gut!”
Außen­dienst­mit­ar­bei­ter, Bom­bar­dier Transportation

Sehr ange­nehme Gruppe mit sehr guten Moderatoren.”
Mit­ar­bei­te­rin, AXA Versicherungen

Ein tol­les Seminar!”
Mar­ke­ting­lei­ter (58), Ber­tels­mann AG

Ich werde das Semi­nar auf jeden Fall wei­ter­emp­feh­len, habe auch von Kol­le­gen [dies­be­züg­lich] sehr gute Kom­men­tare gehört.”
Ent­wick­lungs­lei­ter, SAP SE, Walldorf

Vie­len Dank für die Hil­fe­stel­lung bei der Stand­ort­be­stim­mung zum Ein­tritt in die neue Lebensphase.”
Mit­ar­bei­te­rin (58), Ger­ma­ni­scher Lloyd

Jetzt fühle ich mich viel woh­ler als vor­her und kann eine klare Ent­schei­dung tref­fen, weil alle sach­li­chen und emo­tio­na­len Belange aus­führ­lich behan­delt wurden.”
Ver­triebs­mit­ar­bei­ter (59), Volvo Car Ger­many GmbH

Ich habe im Laufe mei­nes Berufs­le­bens bei Sie­mens sehr viele Semi­nare besucht und die­ses gehört zu den dreien, die mir am meis­ten gebracht haben.”
Pro­jekt­lei­ter (61), Sie­mens AG

Ihr Semi­nar­an­ge­bot sollte zur Cor­po­rate-Hygiene eines jeden deut­schen Unter­neh­mens gehö­ren. Man sollte Mit­ar­bei­ter, um die man sich ein gan­zes Leben lang geküm­mert hat, nicht so ohne wei­te­res und ohne jede Vor­be­rei­tung in den Ruhe­stand schicken.”
ehem. Invest­ment­ban­ker (52), Dresd­ner Bank AG

Ich habe mich in mei­ner Ent­schei­dung gefes­tigt und werde Sie auf jeden Fall wei­ter empfehlen!”
ehem. Mit­ar­bei­ter (61), Ber­tels­mann AG

Tol­les Semi­nar zum Um-/Aus­stei­gen, unter Berück­sich­ti­gung der ratio­na­len und emo­tio­na­len Aspekte.”
Pro­jekt­lei­ter (55), Sie­mens AG

Her­vor­ra­gende Refe­ren­ten mit tol­ler Aus­strah­lung bei einem sehr wich­ti­gen Thema, unter Ein­be­zie­hung neuer Medien, mit viel­fäl­ti­gen Gestal­tungs­mög­lich­kei­ten und Aussagekraft.”
Per­so­nal­lei­ter (58), Sie­mens AG

Im Semi­nar gelang es, bei mir auch die emo­tio­nale Nor­ma­li­tät des Über­gangs aufzuzeigen.”
Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­ler (57), selbst­stän­di­ger Berater

Das Semi­nar ist sehr empfehlenswert.”
IT-Trai­ne­rin (55), selbstständig

Wei­ter so! Sehr gut finde ich, dass die Teil­neh­mer das Gefühl haben, den Ablauf des Kur­ses selbst bestimmt zu haben, d. h., dass auf ihre per­sön­li­chen Pro­bleme ein­ge­gan­gen wurde und der Kurs dar­auf aufbaute.”
Pro­gram­mie­rer (56), Sie­mens AG

Gelun­gene Ver­an­stal­tung, die mich in der Gesamt­heit als Mensch anspricht und für alle Men­schen ab 50 inter­es­sant ist.”
Ver­triebs­lei­ter (54), Zweig­nie­der­las­sung, SAG

Ich bin vom Semi­nar sehr begeis­tert, trotz des schwie­ri­gen Themas.”
Mit­ar­bei­ter (59) eines gro­ßen Architekturbüros

Die­ses Semi­nar ist nicht nur gut für Per­so­nen, die sich auf dem Weg in irgend­eine Form des Ruhe­stands bewe­gen, son­dern auch für Men­schen, die sich gene­rell in einen Pro­zess von Ver­än­de­rung bege­ben müssen.”
Mit­glied des Betriebs­rats (46), Sie­mens AG

Der Inhalt Ihres Semi­nars ist sehr hilf­reich um über vie­les nach­zu­den­ken. Man spürt bei Ihnen, dass Sie selbst alles in irgend­ei­ner Form gelebt haben, somit sind Sie authentisch.”
Per­so­nal­re­fe­ren­tin (56), Numico N. V.

Was Sie sagen, hatte ich schon lange irgend­wie im Kopf. Aber Sie ver­ste­hen es, den Gedan­ken Worte zu geben.”
IT-Bera­ter (60), Sie­mens Busi­ness Ser­vices GmbH & Co. OHG