Allgemeines » Seite 7

Allgemeines

Private Altersvorsorge: Nicht ganz einfach

Dass die pri­vate Vor­sor­ge­pla­nung für die spä­te­ren Jahre nicht ganz ein­fach ist und dass sich der Zeit­auf­wand für ein per­sön­li­ches Enga­ge­ment lohnt, beweist die­ser Arti­kel aus dem Han­dels­blatt zur staat­lich emp­foh­le­nen Ries­­ter-Rente. Dem­nach muss man, ähn­lich wie bei einer pri­va­ten Ren­ten­ver­si­che­rung, schon stein­alt wer­den, damit… Wei­ter­le­sen »Pri­vate Alters­vor­sorge: Nicht ganz einfach

Gleiche und Gleichere: bayrische Beamte

Wäh­rend prak­tisch in allen Indus­trie­be­rei­chen und selbst im öffent­li­chen Dienst der meis­ten Bun­des­län­der die Alters­teil­zeit zum 31. Dezem­ber 2009 abge­schafft wird, schla­gen die Uhren in Bay­ern wie­der ein­mal anders. Der bay­ri­sche Beam­ten­bund hat´s vor­ge­schla­gen und der bay­ri­sche Land­tag in der ver­gan­ge­nen Woche, laut Ver.di, ent­spre­chend… Wei­ter­le­sen »Glei­che und Glei­chere: bay­ri­sche Beamte

Aufruf zu Kollekte für Frau Schickedanz

Die­ser Bei­trag in SPIEGEL.de „Quelle-Erbin Schi­cke­danz fürch­tet sich vor Armut“ sollte in jedem ech­ten Chris­ten wah­res Mit­ge­fühl und Mit­leid erzeu­gen (und nicht nur bei denen – auch Bud­dhis­ten, Mus­lime und sogar Ungläu­bige sind auf­ge­for­dert!).  Des­we­gen der Auf­ruf an die­ser Stelle zu einer bun­des­wei­ten Kol­lekte –… Wei­ter­le­sen »Auf­ruf zu Kol­lekte für Frau Schickedanz

Die Gekniffenen der Zukunft“

In den kom­men­den Jahr­zehn­ten wer­den die Men­schen für weni­ger Rente län­ger arbei­ten müs­sen“. Unter die­sen Schlag­zei­len ver­öf­fent­licht die Süd­deut­sche Zei­tung am 14. Juli 2009 eine wei­tere Hor­ror­gra­fik zum Ver­hält­nis von Erwerbs­tä­ti­gen (ein­schließ­lich Arbeits­lose) zu der Kopf­zahl an Rent­nern, die diese finan­zie­ren müs­sen: 1960:     … Wei­ter­le­sen »Die Geknif­fe­nen der Zukunft“

Oma versäuft ihr klein’ Häuschen – SELBST!

In mei­nem blog zum Thema „Ren­ten­er­hö­hung 2009“ habe ich Zah­len gelie­fert zur finan­zi­el­len Situa­tion der Rentner/innen. So rosig, wie sie oft dar­ge­stellt wird, ist sie wahr­lich nicht. Und trotz­dem ver­fügt die Genera­tion 60+ häu­fig über ein Ver­mö­gen, das aller­dings in „Bau-Steine-Erde“ gebun­den ist und fälsch­li­cher­weise… Wei­ter­le­sen »Oma ver­säuft ihr klein’ Häus­chen – SELBST!