Schokolade – der Schlankmacher!

Schokolade – der Schlankmacher!

End­lich mal eine gute Nach­richt: Der Ver­zehr von Scho­ko­lade kann schlank machen!!! Es ist wie mit Rot­wein, der bekannt­lich ein Enzym ent­hält, das die Gefäße wei­tet und damit die täg­li­che Ration von 100 mg Aspi­rin erset­zen kann. Was ein Trost in die­sen trü­ben Euro-Zei­ten. Falls Sie bis­her ihre täg­li­che ganze oder halbe Tafel Scho­ko­lade nur mit gro­ßen Gewis­sens­bis­sen wegen der schlan­ken Linie genos­sen haben, soll­ten Sie unbe­dingt auf den Link unten kli­cken – und von nun an zumin­dest dies­be­züg­lich mit gutem Gewis­sen die Ration erhö­hen. Außer­dem hilft Scho­ko­lade gegen Depres­sion, wie längst bekannt ist!

Also: „Regel­mä­ßige Scho­ko­la­den-Esser sind einer US-Stu­die zufolge dün­ner als Absti­nenz­ler“ – kann man in der SZ vom 27. 3. 2012 lesen (wis­sen­schaft­lich fun­diert). Und Rot­wein­trin­ker schlan­ker als Biertrinker…

Viel Spaß bei die­ser Lek­türe. Und zum Teu­fel mit denen, die uns jeden Genuss ver­grau­len wollen!

Übri­gens: Bekannt­lich schmeckt Scho­ko­lade zu Rot­wein recht gut (kann auch in Form von mousse-au-cho­co­lat sein). Sehen Sie ab sofort die täg­li­che Dosis von bei­den als medi­zi­ni­sche Unter­stüt­zung ihres schö­nen Kör­pers. Außer­dem hilft bei­des dem Geist – und der Seele ohnehin.

Pas­sio­nierte Rau­cher war­ten jetzt nur noch auf die Nach­richt, dass rau­chen doch gesund ist. Wait and see. Und rau­chen Sie bis dahin (mäßig) weiter.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.