Zum Inhalt springen
Verteilung Rentenhöhe Deutschland 2021

Verteilung Rentenhöhe Deutschland 2021

Fol­gende Zah­len sind der SZ vom 14.12.2021 ent­nom­men, die sich auf die „Ren­ten­in­for­ma­tion“ der DRV beruft: 

  • Mög­li­che Höchst­rente 2021: Brutto 2.961,20 € / Netto (nach Abzug KV + PV) 2.636,09  minus indi­vi­du­elle Steuer.
  • Anzahl Rent­ner, die eine Höchst­rente erhal­ten ( > 45 Jahre  Bei­träge ein­be­zahlt!): 40 (i. W.: vier­zig).
  • Hohe Rente (ab 2.400 € netto): 1,2% der Män­ner (knapp 89.000) / 0,1% der Frauen (knapp 7.000).
  • Mit­tel-hohe Rente: (2.100 – 2.400 € netto): 5,1 % der Män­ner und 0,3 % der Frauen.
  • Die meis­ten Netto-Ren­ten lie­gen um die 1.500 € bei den Män­nern (1/3 der West-Rent­ner erhält zwi­schen 1.200 und 1.800 €). Lei­der keine genauen Angaben!
  • 1/4 der West-Rent­ne­rin­nen erhal­ten 300 – 600  Rente aus­be­zahlt. 43 % der Frauen eine Rente zwi­schen 600 – 1.200 . 
  • Von den Ost-Rent­ne­rin­nen erhal­ten 58% eine Rente zwi­schen 900 und 1.500 . Auch hier lei­der keine genaue­ren Angaben!
  • Ehe­paare mit min­des­tens einem Rent­ner ver­fü­gen im Durch­schnitt 2019 über ein Gesamt-Net­to­ein­kom­men von 2.907 € (= inkl. eige­nes Ver­mö­gen, Betriebs­rente, etc.).
  • Sin­gle-Rent­ner (Män­ner): Durch­schnitt­li­ches Gesamt-Net­to­ein­kom­men: 1.816 €.
  • Sin­gle-Rent­ne­rin­nen: Durch­schnitt­li­ches Gesamt-Netto-Ein­kom­men: 1.607 €.

Emp­feh­lung der DRV: Die Ver­si­cher­ten seien gut bera­ten ihre „Ein­kom­men im Alter zu ver­bes­sern“ und „eine zusätz­li­che Vor­sorge aufzubauen“. 

Emp­feh­lung zu obi­ger Emp­feh­lung: Am bes­ten Beam­ter wer­den oder recht­zei­tig Bundestagsabgeordneter!

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.