Zum Inhalt springen
Rente » Seite 2

Rente

Wer hart arbeitet, hat viel weniger von der Rente

schreibt die SZ am 17. August 2021, mit dem Unter­ti­tel: „Arbei­ter leben im Schnitt vier Jahre kür­zer als Beamte […]“. Hier der lesens­werte Link: https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/rente-fuer-arbeiter-beamte-lebenserwartung‑1.5383591  Der Unter­schied zwi­schen Beam­ten­pen­sio­nen und Ren­ten für beson­ders hart arbei­tende… Wei­ter­le­sen »Wer hart arbei­tet, hat viel weni­ger von der Rente

Unfassbar aber wahr: Renten und Beamtenpensionen klaffen immer weiter auseinander

Der e.V. Direkt­ver­si­che­rungs­ge­schä­digte ver­öf­fent­licht unter die­sem Link einen äußerst inter­es­san­ten Ver­gleich zwi­schen der gesetz­li­chen Rente und den Beam­ten­pen­sio­nen. Unglaub­lich, dass sich auf­grund die­ses Sach­ver­halts nichts ändert, dass die Mehr­heit der Deut­schen da nicht auf­steht! Doch… Wei­ter­le­sen »Unfass­bar aber wahr: Ren­ten und Beam­ten­pen­sio­nen klaf­fen immer wei­ter auseinander

Hinzuverdienstgrenze für Frührentner vom 1.1.2020 bis 31.12.2020 erhöht

  • Rente

Mel­dung von unse­rem Steu­er­be­ra­ter: Für Alters­voll­rent­ner, die die Regel­al­ters­grenze noch nicht erreicht haben, gilt eine Hin­zu­ver­dienst­grenze von 6.300 € pro Kalen­der­jahr. Mit dem Sozi­al­­schutz-Paket hat der Gesetz­ge­ber die Hin­zu­ver­dienst­grenze vom 1.1.2020 bis 31.12.2020 auf 44.590… Wei­ter­le­sen »Hin­zu­ver­dienst­grenze für Früh­rent­ner vom 1.1.2020 bis 31.12.2020 erhöht

2 Jahre Bundesminister: Ausgesorgt mit ca. 4.000 € Pensionsanspruch!

Auf S. 6 im Poli­­tik-Teil der SZ kann man heute nicht nur erstaun­li­che, son­dern stark blut­druck­stei­gernde Nach­rich­ten lesen. Hier die Fak­ten: Eigent­lich erwer­ben Bun­des­mi­nis­ter erst nach 4 Jah­ren Anspruch auf ein „Ruhe­ge­halt“, wie es heisst.… Wei­ter­le­sen »2 Jahre Bun­des­mi­nis­ter: Aus­ge­sorgt mit ca. 4.000 € Pensionsanspruch!