Neuausgaben der Bücher von Herb Stumpf zum Thema Rente / Ruhestand

Neuausgaben der Bücher von Herb Stumpf zum Thema Rente / Ruhestand

Das Buch von Herb Stumpf „Wenn das Wochen­ende 7 Tage hat“ wurde zum Juli 2017 kom­plett über­ar­bei­tet und ist nun topp-aktu­ell bezüg­lich aller Daten, Fak­ten und Geset­zes­än­de­run­gen. Seit Erst­aus­gabe 2008, und nun in der vier­ten Über­ar­bei­tung, hat es sich quasi zum Stan­dard­werk zur Vor­be­rei­tung auf den Ruhe­stand ent­wi­ckelt. Es behan­delt nicht nur alle for­male Anfor­de­run­gen, finan­zi­elle Gege­ben­hei­ten, son­dern nament­lich die „wei­chen“ Fak­to­ren wie Ver­än­de­run­gen im sozia­len Umfeld, den Ver­lust von Aner­ken­nung und Inhal­ten, und zeigt dabei Wege, wie man sich völ­lig neu ori­en­tie­ren kann.

In dem Buch „Aus­stieg mit Mitte 50″ schil­dert der Autor nament­lich seine eige­nen Erfah­run­gen, wie es ihm per­sön­lich dabei erging und wie er für sich selbst, aber auch andere betrof­fene Per­so­nen, wie­der neue Her­aus­for­de­run­gen und Inhalte fand. 

Über­all im Buch­han­del erhält­lich (auch als e‑book), u. a. hier bei Ama­zon.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.