Vorzeitig in Rente: Fast 60%

Vorzeitig in Rente: Fast 60%

  • Rente

Fast 60% der Neurent­ner gin­gen 2018 vor­zei­tig in Rente. Hier die Zah­len nach Rentenart: 

Beson­ders lang­jäh­rig Ver­si­cherte (mind. 45 Beitragsjahre):  30%
Lang­jäh­rig Ver­si­cherte (mind. 35 Beitragsjahre):  21 %
Schwer­be­hin­derte:     7 %
Regel­al­ters­rente:  (ledig­lich!)  42 %

(Quelle: Deut­sche Ren­ten­ver­si­che­rung Bund)

Fazit: Die Mehr­heit geht vor­zei­tig. Bis zur Regel­al­ters­rente arbei­ten offen­sicht­lich nur diejenigen:

  • Denen ihr Job noch Spaß macht.
  • Nicht durch Alters­teil­zeit oder eine Abfin­dung in die Früh­rente gelockt werden.
  • Die sich eine vor­ge­zo­gene Rente nicht leis­ten können. 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.