Grundrente und Grundversorgung (für Beamte) im Vergleich

Grundrente und Grundversorgung (für Beamte) im Vergleich

Einem Leser­brief an die SZ (28. 05. 2019) von Bert­hold Tisch­bein aus Uhl­din­gen-Mühl­ho­fen, ent­nehme ich (unge­prüft und ohne Gewähr!) die­sen Vergleich:

Bereits bestehende Min­dest­ver­sor­gung für Beamte/innen:

  • Anspruch schon nach 60 Mona­ten (5 Jahre) vor Pen­si­ons­ein­tritt. Aktu­ell: 1.760 Euro / Monat (+ Fami­li­en­zu­schlag, falls zutref­fend + Weih­nachts­geld (ca. 1/2 Monats­pen­sion je nach Bundesland) 
  • Kein Eigen­bei­trag (Eigen­leis­tung)
  • Keine Bedürf­tig­keits­prü­fung

Dis­ku­tierte Grund­rente für Rentner/innen:

  • Anspruch erst nach 420 Mona­ten (35 Jahre) Bei­trags­zei­ten vor Renteneintritt.
  • Eigen­leis­tung durch Arbeit­neh­mer­bei­träge in die DRV
  • Geplant: 960 Euro monatlich
  • Kei­ner­lei Zuschläge, kein Weihnachtsgeld 
  • Bedürf­nis­keits­prü­fung gefor­dert von CDU/CSU und FDP
  • Ob sie kommt steht (noch) in den Sternen!

Jetzt sind Sie dran, ver­ehrte Wäh­le­rin­nen und Wäh­ler! Unser­ei­ner erspart sich jeden Kommentar.

Nur ein Hin­weis: Gehen Sie auf Google, geben Sie den Namen der jewei­li­gen Par­tei ein, und schauen Sie im Par­tei­pro­gramm, wer dazu eine Aus­sage hat und wel­che Par­tei den Beam­ten­sta­tus ganz oder in wei­ten Berei­chen abschaf­fen will. Die Schweiz und Öster­reich haben dies bereits geschafft. In unse­rer gro­ßen Repu­blik der Bana­nen geht es aber angeb­lich nicht – weil wir doch viel zu groß sind und kei­nes­falls (!) mit der klei­nen Schweiz oder dem ebenso klei­nen Öster­reich ver­gli­chen wer­den kön­nen… Sagen die, die noch nie was ändern woll­ten – weil auch die Pen­si­ons­an­sprü­che der Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten ein Son­der­pri­vi­leg darstellen!

Lesen Sie dazu auch unsere Bei­träge unten, z. B. Flücht­lings­kos­ten und Grund­rente (auch auf die Gefahr hin, dass man in die­sem Land, wenn man auf sol­che Fak­ten hin­weist, bereits als Rechts ein­ge­stuft wird…). 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.