Renten- und Pensionshöhe in Deutschland

Renten- und Pensionshöhe in Deutschland

  • Rente

Fol­gende Werte sind der FAS vom 20. Juni 2021 ent­nom­men. Als Quelle wird das BMAS genannt.

Diese Beträge erhal­ten der­zei­tige Ruhe­ständ­ler (Brutto / Euro / je Bezie­her / Durchschnittswerte):

  • Aus der gesetz­li­chen Ren­ten­ver­si­che­rung: 1.250
  • Betrieb­li­che Alters­vor­sorge [inkl. Zusatz­ver­sor­gung des öffent­li­chen Diens­tes (ZÖD)]: 500
  • (dar­un­ter ZÖD: 355)
  • Beam­ten­pen­sio­nen: 2.866
  • Berufs­stän­di­sche Ver­sor­gun­gen (z. B.: Ärzte, Juris­ten, Apo­the­ker, etc.): 2.094
  • Erwerbs­ein­kom­men: 1.333
  • Pri­vate Vor­sorge: 415

Aus die­sen Quel­len bezie­hen die Ruhe­ständ­ler ihre Ein­kom­men [Anteil der Bezieher/innen in %]:

  • Gesetz­li­che RV: 90
  • Betrieb­li­che Alters­vor­sorge, inkl. ZÖD: 29
  • davon ZÖD: 13
  • Beam­ten­pen­sio­nen: 8
  • Berufs­stän­di­sche Vor­sorge: 1
  • Erwerbs­ein­kom­men: 10
  • Pri­vate Vor­sorge: 32

Anga­ben ohne Gewähr! Quelle: siehe oben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.