Immer mehr Senioren überschuldet

Immer mehr Senioren überschuldet

Aus den Nürn­ber­ger Nach­rich­ten vom 11. Novem­ber 2020 stam­men diese Fak­ten: Die Wirt­schafts­aus­kunf­tei Credit­re­form mel­det in ihrem Schuld­ner­at­las 2020, dass sich seit 2013 die Zahl der über­schul­de­ten Ver­brau­cher mit Alter ab 70 ver­vier­facht hat, auf 470.000 Per­so­nen. Alleine in den letz­ten 12 Mona­ten stieg sie um 23 Pro­zent, die der Alters­gruppe 60 bis 69 klet­terte um 13 % auf 725.000. Auch die „Tafeln“ mel­den inner­halb eines Jah­res „alar­mie­rende Steigerungsraten“. 

Als Ursa­chen wer­den u. a.  „unstete Erwerbs­bio­gra­fien“ genannt und das „Anwach­sen des Niedriglohnsektor“. 

Anmer­kung: Da holt uns was ein… 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.