Zum Inhalt springen
London plant deutliche Rentenkürzungen…

London plant deutliche Rentenkürzungen…

titelt die FAZ am 11. März 2011 auf Seite 5. Dabei geht es um die Pen­sio­nen des öffent­li­chen Diensts. Das Pen­si­ons­al­ter soll von 60 auf 65 Jahre geho­ben wer­den und die Pen­si­ons­höhe vom letz­ten Gehalt auf das Lauf­bahn-Durch­schnitts­ein­kom­men gesenkt werden.

Letz­te­res wäre durch­wegs auch für Deutsch­land denk­bar! Wer­den doch auch hier die Beam­ten­pen­sio­nen aus Steu­er­ein­nah­men finan­ziert und für die Höhe der Pen­sion gel­ten die letz­ten bei­den Jahre. Die finan­zi­elle Not­wen­dig­keit für diese Reform ist auch in Deutsch­land über­deut­lich. Nur nicht der Wille des Parlaments.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.